Informationsbesuch der Start-Up-Nation Israel

Gustav Seeland nimmt an der Logistik Delegationsreise des Hamburger Senats und der Schleswig-Holsteiner Landesregierung teil

Hamburg – 03. September 2019 – Als Vertreter der Gustav Seeland GmbH reist Johann Evers heute mit einer hochrangigen Delegation aus rund 70 Unternehmern aus Logistik, Politik und Medien nach Israel. Ziele der Delegationsreise: der gegenseitige Austausch im Bereich der technologischen Entwicklungen, die Förderung digitaler Innovationen für die Logistik und die Verbesserung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Norddeutschland und Israel. „Israel ist ein Land mit hochmodernen technischen und digitalen Strukturen. Nach meiner Überzeugung können wir hier starke Synergien erzielen und neue Impulse bekommen“, so Johann Evers, Geschäftsführer Gustav Seeland GmbH.

Themen: Logistik, Transport, Verkehr und IT

Israel hat die zweithöchste Dichte an Start-ups nach dem Silicon Valley. Die 70 Teilnehmer aus Norddeutschland werden sich über die logistischen Strukturen und andere Bereiche in Israel informieren. Die enge praxisorientierte Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft steht im Vordergrund der Begegnungen. „Wichtige Themen auf der Informationsreise werden die Breitband- und Mobilfunkversorgung, die Digitalisierung von Arbeitsprozessen sowie angewandte künstliche Intelligenz sein“, so Johann Evers, Geschäftsführer Gustav Seeland GmbH.

Für die Begegnungen unter der Leitung des Hamburger Senats und der Schleswig-Hosteinischen Landesregierung im Großraum Tel Aviv sind 6 Tage vorgesehen. Neben den Besuchen u. a. beim IDF 8200, The Dock, Israel Aerospace Industries und weiteren Einrichtungen und Unternehmen aus der Logistik stehen persönliche Gespräche mit Unternehmensgründern vor Ort im Vordergrund. Ziel der norddeutschen Unternehmen ist es, Impulse und Inspirationen für die Umsetzung eigener digitaler Strategien zu sammeln und sich über die Voraussetzungen zu informieren. Außerdem sieht das Programm Gespräche zur besseren wirtschaftlichen Zusammenarbeit vor.

Die Start-up-Nation Israel hat sich in ihrem über 70-jährigen Bestehen von einem Agrarstaat zu einer Hightech-Hochburg entwickelt. Das Silicon Wadi rund um Tel Aviv gilt als eine der erfolgreichsten digitalen Regionen weltweit. Mehr als 5.000 Start-ups und 300 Hightech-Unternehmen sind dort aktiv. Die Güter aus diesem Sektor stellen rund 45 Prozent des Industrie-Exports Israels dar. Aus dem israelischen Pendant zum Silicon Valley kommen weltweit erfolgreiche Produkte wie der USB-Stick, der Chat-Dienst Viber oder die Navigations-App Waze. Eine wichtige Rolle dieser Erfolgsgeschichte spielt dabei die staatliche Förderung. Der Staat unterstützt die Start-up-Szene mit speziellen Programmen. Gleichzeitig ist Israel mit der Förderung des Forschungs- und Entwicklungssektors von jährlich vier bis fünf Prozent des BIP weltweit führend. Die Innovationsförderungspolitik sowie die enge Vernetzung von Staat, Wirtschaft, Militär und Zivilgesellschaft spielen eine entscheidende Rolle in der Erfolgsgeschichte Israels.

„Dass Gustav Seeland Teil der Delegation ist, zeigt, dass unser Unternehmen auf dem richtigen Weg ist und innovativ mit dem Thema Digitalisierung und der damit verbundenen Prozesse umgeht. Die Reise in ein so technisch fortschrittliches Land wie Israel wird der Schwergutlogistik und uns sicherlich sehr viele Impulse geben“, so Evers.

Über Gustav Seeland:
Als einer der größten Anbieter für Schwergutlogistik in Deutschland hat Gustav Seeland für jede Aufgabe die passende Lösung. Das Angebot des Hamburger Unternehmens umfasst den gesamten Bereich der Autokrane, der Schwer- und Spezialtransporte, der Industriemontagen und der Schwerguteinlagerung. Als Partner und Gründungsmitglied der BigMove AG verfügt Gustav Seeland über ein europaweites Netzwerk und ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie SCCP:2011 zertifiziert.

Pressekontakt:
Gustav Seeland GmbH
Pressestelle
Catrin Bedi
Werner-Siemens-Straße 29
22113 Hamburg
Telefon: 040- 271 670 80
E-Mail: news@seeland-hamburg.de

Fotomaterial unter: http://www.seeland-hamburg.de
Fotoabdruck frei, Copyright Gustav Seeland GmbH
Fotograf: Timo Sommer

Menü