Thermotraffic UK erfolgreich nach ISO 22000:2005 zertifiziert

Der Rotterdamer Kühllogistiker baut seinen hohen Qualitätsanspruch durch die Zertifizierung seiner englischen Dependance weiter aus

Rotterdam – 13. September 2017 – Thermotraffic hat sein Qualitätsmanagement noch einmal deutlich ausgebaut und erstmals seinen englischen Standort in Rainham zertifizieren lassen. Nach einem intensiven Audit kam die Zertifizierungsgesellschaft KIWA Nederland B.V. zu dem Ergebnis, Thermotraffic erfülle die Anforderungen des geprüften Standards. Aus diesem Grund erhält das Unternehmen in England das Zertifikat nach ISO 22000:2005.

Auf Basis eines international einheitlichen Bewertungssystems gewährleistet die ISO Transparenz entlang der gesamten Supply Chain. Thermotraffic erfüllte die Anforderungen für den nationalen und internationalen Transport von temperaturgeführten Lebensmitteln sowie das Qualitätsmanagement.

Die Zertifizierung nach ISO 22000 ist an strenge Vorgaben gebunden. Dabei steht der sachgerechte Umgang mit temperaturgeführten Gütern im Vordergrund. Kontrolliert werden unter anderem die Eignung der Betriebsumgebung, der Umgang mit sensiblen Produkten und die Lebensmittelsicherheit nach HACCP Standard. Die Auditierung stellt zudem hohe Anforderungen an das Qualitätsmanagement. Jährlich wird die vollständige Normkonformität von der Zertifizierungsstelle überprüft.

Für den Kühllogistiker ist die Einhaltung der Normen nach ISO-Standards und deren Überprüfung durch unabhängige Stellen von großer Bedeutung. Produktsicherheit, Qualität und Transparenz sind die entscheidenden Faktoren für den Transport und die Lagerung von Lebensmitteln. Die ISO 22000 gilt für alle Verkehrsträger und alle Produkte, unabhängig davon, ob sie gefroren, gekühlt oder ungekühlt transportiert werden.

„Die höchste Qualität ist unser Anspruch. Dabei stehen der Kunde und die Lebensmittelsicherheit immer im Vordergrund. Das Zertifikat von unabhängiger Stelle garantiert entlang der gesamten Lieferkette unseren Auftraggebern Transparenz bei Lebensmitteltransporten“, so Rob Haesakkers, Geschäftsführer Thermotraffic Holland B.V.

Die Zertifizierung nach ISO minimiert Lebensmittelrisiken, liefert erhöhte Transparenz und sorgt damit für ein starkes Kundenvertrauen. Durch die effektive Kontrolle von Prozessen dient er als Nachweis für Lebensmittelsicherheit und Produkthaftung.

Über Thermotraffic:
Thermotraffic ist seit 1984 als Spedition für temperaturgeführte Transporte einer der führenden Logistiker weltweit. Als
Spezialist verfügt Thermotraffic über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und setzt auf ein
lösungsorientiertes Angebot für ihre Kunden. Insbesondere für die Branchen Lebensmittel und Pharmawerden ganzheitliche
und maßgeschneiderte Lösungen in der globalen Kühllogistik entwickelt und realisiert. Ein dynamisches und flexibles
Mitarbeiterteam unterstützt Industrie und Handel dabei, in den jeweiligen Märkten mit intelligenten Logistiklösungen noch
erfolgreicher zu sein. Das Angebot von Thermotraffic umfasst nationale und internationale Landtransporte, Seehafenlogistik,
Kühlhauslogistik, Luftfracht, Pharmalogistik, Kontraktlogistik und Spezialtransporte.

Pressekontakt:
Thermotraffic Holland BV
Catrin Bedi
Abel Tasmanstraat 1
3165 AM Rotterdam
Tel: +49 (0)40-271 670 80
E-Mail: presse@thermotraffic.de

Fotomaterial unter: http://www.thermotraffic.de/news/
Foto Abdruck frei, Copyright Thermotraffic

Menü